Katholische Pfarrgemeinde Heilig Kreuz Darmstadt

Bereich : Gruppen
MITTENDRIN
Logo MITTENDRIN
Pfeil Pfeil Pfeil Pfeil Pfeil
Gruppenfoto Junge Familie

Aus »Junge Familie« wird »MITTENDRIN«

 

Die Gruppe »Junge Familie« der Pfarrei Heilig Kreuz wurde am 20. März 1988 von 13 Familien gegründet. 2013 feierten wir gemeinsam mit der Gemeinde im Rahmen eines Hilfsprojektes unser 25-jähriges Bestehen.
Der Höhepunkt in diesem Jubiläumsjahr war sicherlich eine gemeinsame Reise im Herbst 2013 von Bilbao nach Santiago de Compostela unter dem Motto »Wir sind dann mal weg«.
Seit 2014 gehen die beiden Pfarreien Liebfrauen und Heilig Kreuz nun einen gemeinsamen Weg. Im Rahmen dessen haben wir uns entschieden den Namen »Junge Familie« freizugeben - für wirklich »Junge Familien«. Denn wir als Gruppe sind in die Jahre gekommen, die Kinder haben mittlerweile eigene Familien und sind in ihren Gemeinden schon selbst aktiv.
Es ist also an der Zeit einen neuen Namen zu finden.
Aus »Junge Familie« wird »MITTENDRIN« .
Somit wird ab dem 20. März 2016 (28 Jahre nach der Gründung) der Name frei und es wäre schön, wenn sich in unserer Pfarrgruppe wieder eine Gruppe von »Jungen Familien« zusammenfinden würde.
Aus unserer Gruppe sind enge Freundschaften entstanden. Es ist ein tolles Erlebnis Kirche als Familien gemeinsam zu erleben und mitzugestalten.
Anfang des Jahres stimmen wir unser Programm ab. Die Termine finden sich auf der Homepage von Heilig Kreuz.
Wir laden alle Interessierten, egal ob alleine, als Paar oder Familie ein, bei uns hereinzuschauen und »MITTENDRIN« zu sein.
Erst kürzlich hat es ein »junges« Mitglied so beschrieben :
Mittendrin im »Kreis Junge Familie«
Vor ca. 5 Jahren bin ich das erste Mal beim »Kreis Junge Familie« gewesen. Es war einfach, es war schön, ganz schnell war ich MITTENDRIN. Die Mitglieder dieses Kreises kennen sich bereits sehr lange, man hat sich in vielen Lebensphasen begleitet, die Familien sind miteinander groß geworden, mir wurde der Einstieg in die Gemeinschaft leichtgemacht. Mein Dank dafür !
Ich muss gestehen nach dem ersten Treffen bin ich mit einem Schmunzeln nach Hause gegangen. »Kreis Junge Familie«, ich denke ich bin die jüngste mit meinen 50 Jahren. Der Altersdurchschnitt liegt um einiges höher, vertreten sind Personen von 50 bis 75 Jahren. Aber Achtung, mein Schmunzeln wurde spätestens nach den ersten gemeinsamen Aktivitäten in großen Respekt verwandelt. Ob Wanderungen durch den Odenwald, ganztägige Radtouren oder Kulturelles, immer ist ein großer Teil der Gruppe beteiligt. Es macht Spaß sich mit den einzelnen Personen unterschiedlichen Alters und ihren Themen auseinanderzusetzen !
Doch nun hat die Gruppe tatsächlich ein Thema : der Name passt nicht mehr ganz so gut wie noch vor 28 Jahren. Es ist an der Zeit einen Neuen zu diskutieren. Es wurde ein langer Abend, geprägt von vielen Emotionen. Es ist nicht einfach auszudrücken, was in dieser Gruppe geschieht, das Selbstverständnis der Menschen ist, welche Aktivitäten man gemeinsam unternimmt, wo man in der Gemeinde aktiv ist.
»Mittendrin« - das soll nun der neue Name werden. Ich kann verstehen, dass sich der ein oder andere nur mit Wehmut vom Namen »Kreis Junge Familie« trennen mag, es stecken viele Erinnerungen und eine lange Zeit dahinter. Das schöne : die gemeinsame Vergangenheit bleibt.
Mit gefällt der neue Name der Gruppe, denn man kann herrlich viel dahinter sehen. Mitten im Leben, mitten in der Gemeinde, mitten in der Gesellschaft, miteinander und zusammen schöne Stunden gestalten und erleben. Ich wünsche mir, dass die Gruppe auch mit dem neuen Namen noch so miteinander umgeht und viele schöne Stunden Freizeit verbringt. Ich bin mir außerdem sicher, dass es in zwei Jahren auch ein Fest zum 30jährigen Jubiläum geben kann, denn die beteiligten Personen, die sind ja geblieben. Neugierig geworden ... ?

 

Wolfgang Dietrich

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt ? Wenn ja, rufen Sie an.

Kontakt

  • Wolfgang Dietrich
    Telefon (06151) 313718

 
Termine

 

Falls Sie die Termine in ein Office-Dokument einfügen möchten, so können Sie sie als sog. CSV-Datei herunterladen.
(Wenn Sie diese mit einem Programm zur Tabellen-Bearbeitung (also so etwas wie OpenOffice Calc oder MS Office Excel) öffnen, wird automatisch eine entsprechende Tabelle angelegt.)

 

aktuelle Termine

Ihr Browser stellt die aktuellen Termine nicht korrekt dar.
Sie können diese einsehen, indem Sie hier klicken.

 
Historie   (MITTENDRIN und Junge Familie)

 

 

 

 

Reise Panador & Paradores von Di. 15.10. - Di. 22.10.2013

Aufgrund unseres 25-jährigen Bestehens traten am 15. Oktober 20 Teilnehmer aus unserer Gemeinde die gemeinsame Reise nach Spanien an.
Unsere Ziel war Santiago de Compestela.

Reiseverlauf

 

 

Weitere Informationen finden Sie hier als PDF (ca. 220 KByte).

 

 

Logo Future for Children

Kinder-Hilfsprojekt »Future for Children« 2013

Der Kreis »Junge Familie« Hl. Kreuz beteiligt sich, anlässlich seines 25-jährigen Bestehens, an dem 2. Kinder-Hilfs-Projekt »FUTURE FOR CHILDREN« in Kenia unter dem Motto :

Ein Dach !
Eine Heimat !
Eine Zukunft !

 

Der Gottesdienst, den wir gemeinsam mit der Jugendband, dem Kirchenchor und der KiTa Hl. Kreuz gestalteten, fand am Sonntag, den 10. März 2013 in Hl. Kreuz statt.

 

Anschließend waren alle herzlich zu einer herzhaften Suppe, Getränke sowie Kaffee und Kuchen ins Pfarrzentrum eingeladen.

Hinweis : Wenn Sie Zugriff auf weitere Fotos haben möchten, so senden Sie bitte eine eMail an webmaster@heilig-kreuz-darmstadt.de. Wir senden Ihnen dann eine Email mit einem entsprechenden Link.
Das 2. Kenia-Hilfsprojekt MAKEMBA I »Future for Children« brachte ein hervorragendes Spendenergebnis in Höhe von 1220.- € und hat die Spendenhöhe von 2010 deutlich übertroffen. Auch das Verkaufsergebnis der Makemba-Artikel mit 500.- € kann sich sehen lassen.
Das Dankschreiben von Frau Bohn, der Vorsitzenden von FUTURE FOR CHILDREN e.V. können Sie hier als PDF einsehen.
Wie eine Afrikanische Weisheit hier so passend sagt :
Afrikanisches Sprichwort
Es tut gut, wenn man sieht, dass die Arbeit Früchte trägt und Anerkennung findet.
Ein besonderer Dank, und ich denke, da spreche ich im Namen aller Gottesdienst-Besucher, gilt der »Jugend-Band« von Hl. Kreuz unter der Leitung von Simon Schäfer für die sehr schöne Musikalische Gestaltung des Gottesdienstes.
Viele Leute haben mich darauf angesprochen » » Liebe Jugend-Band : Bitte mehr davon !!!
Wolfgang Dietrich

 

 

Future for Children Heim für Kinder und Jugendliche

 

Future for Children Heim für Kinder und Jugendliche

»FUTURE FOR CHILDREN« unterstützt den Aufbau des Kinderprojektes »MAKEMBA I« zur Förderung von Kindern und Jugendlichen in Afrika, speziell in Kenia. Es wurde ein Grundstück erworben, auf dem ein Heim für Kinder und Jugendliche errichtet wurde. Sie sollen in einer sicheren, sauberen und umsorgten Umgebung aufwachsen.

Stand des Projektes 2012 :
So sieht unser Projekt aktuell aus ! Das Haus ist fertig, die Außenküche ist in Betrieb genommen und »MAKEMBA I« bietet inzwischen bereits 18 Kindern im Alter von 4 bis 11 Jahren ein beschütztes Zuhause.
Ein Neubau einer eigenen Schule auf dem Nachbargrundstück ist für 2013 in Planung.

Wir bauen auf Ihre Mithilfe, damit das Waisenhaus »Makemba I« weiter bestehen kann : sichern Sie die Zukunft dieser Kinder.
Vielen Dank !

Das Plakat zur Aktion können Sie hier als Acrobat PDF Datei herunterladen.

 

 

Kinder-Hilfsprojekt »Future for Children« 2010

Mit diesem Hilfsprojekt für Kenia, an der Südküste von Mombasa beteiligte sich der Kreis »Junge Familie« Hl. Kreuz am Kinder-Hilfs-Projekt »Future for Children« unter dem Motto »Ein Dach! Eine Heimat! Eine Zukunft!«.

 

 

25. Jubiläum

Der Kreis »Junge Familie« wurde am Sonntag, den 20.03.1988 mit 13 Familien gegeründet.
Hier sehen Sie den Gründungstext und ein Foto des Kennenlernspaziergangs zur Gründung :

Gründungstext Junge Familie

 

Kennenlernspazergang zur Gründung Junge Familie
 
 
 
 
© Hl. Kreuz Darmstadt   |   Stand 15.06.2017
www.heilig-kreuz-darmstadt.de/gruppen/mittendrin.html
 
nach oben