Katholische Pfarrgemeinde Heilig Kreuz Darmstadt

Bereich : Gruppen
Kirchenchor

Seit über 50 Jahren gibt es in unserer Pfarrgemeinde einen Kirchenchor. Von Anfang an war es seine Aufgabe, besondere Festgottesdienste im Verlauf des Kirchenjahres musikalisch mit zu gestalten. Dabei gelangen klassische und neuere Kompositionen zur Aufführung.

Wöchentlich treffen sich Sängerinnen und Sänger aller Altersstufen zur Probe. Gerade für neue Pfarrangehörige ist der Chor eine Gruppe, die alle, ganz gleich ob Sopran, Alt, Tenor oder Baß, gerne aufnimmt und die Chorgemeinschaft (gesellige Veranstaltungen, Chorfahrt, Ausflüge u.a.) miterleben läßt.

Singen Sie mit uns zum Lobe Gottes in Ihrer Freude zur Chormusik.

 

Kontakt

  • Stefan Becker (Chorleiter)
    Telefon (06151) 49 27 288
     
  • Christel Dietrich
    Telefon (06151) 31 37 18

Treffen Mittwochs um 20.00 Uhr im Pfarrsaal

Chor im November 2016

 

Am 2. November 2016 verabschiedete sich unser ehemaliger Chorleiter Otto Koch als aktiver Sänger von seinem Kirchenchor.

Er hatte ihn 1963 zusammen mit etwa 20 Sängerinnen und Sängern gegründet, um mit Gleichgesinnten musikalisch zum Lobe Gottes beizutragen. Zum ersten Mal sang der neue Chor im gleichen Jahr an den Fronleichnams-Altären in unserer Siedlung und am Sonntag nach dem Fest Kreuz-Erhöhung in der Kirche. Das war damals noch die Notkirche im alten Pulverhaus, dem jetzigen Pfarrsaal von Hl. Kreuz. Seitdem ist der Kirchenchor eine Institution in unserer Gemeinde.

Herr Koch leitete den Chor 34 Jahre bis Ostern 1997. Auch danach war er dem Chor treu und blieb 19 Jahre aktiver Sänger im Bass.

Für sein Engagement für die Kirchenmusik und die Chorgemeinschaft bedankten sich sehr herzlich die Chormitglieder - auch einige Ehemalige hatten sich zu diesem Abschied eingefunden - sowie unser Pfarrer Johannes Kleene.

 


 
Termine

 

Falls Sie die Termine in ein Office-Dokument einfügen möchten, so können Sie sie als sog. CSV-Datei herunterladen.
(Wenn Sie diese mit einem Programm zur Tabellen-Bearbeitung (also so etwas wie OpenOffice Calc oder MS Office Excel) öffnen, wird automatisch eine entsprechende Tabelle angelegt.)

 

 

aktuelle Termine

Ihr Browser stellt die aktuellen Termine nicht korrekt dar.
Sie können diese einsehen, indem Sie hier klicken.

 
Historie

 

Probenwochenende im März 2015

 

Probenwochenende des Chores im März 2015

Der Chor unserer Gemeinde hat wieder die Gottesdienste an Karfreitag und Ostern mitgestaltet. Das erfordert neben den regulären Proben eine besondere Vorbereitung. Dazu zählen die Probenwochenenden des Chores, wie z.Bsp. am 13. und 14. März 2015.

 

Proben-Wochenende zur Vorbereitung auf die Kar- und Ostertage 2014

 

Proben-Wochenende März 2014 Foto A
Proben-Wochenende März 2014 Foto B Proben-Wochenende März 2014 Foto C
Proben-Wochenende März 2014 Foto D Proben-Wochenende März 2014 Foto E
Proben-Wochenende März 2014 Foto F

 

Die Liturgie der Feiertage Karfreitag und Ostersonntag stellen den Chor immer wieder vor besondere Herausforderungen.
Deshalb haben sich die Chor-Sänger am 21. und 22. März zu einem Extra-Proben-Wochenende getroffen. Diesmal sind wir in unserem Pfarrsaal geblieben. Er hat ja viele Vorteile: Kurze Wege, gute Akustik, kaum Vorbereitung - bis auf die Verpflegung, die die Chormitglieder selbst mitbrachten. So bot die Mittagspause am Samstag die Möglichkeit, sich zu stärken und im Gespräch untereinander zu entspannen.

 

 

Kirchenchor Heilig Kreuz feiert sein 50-jähriges Bestehen

 

Kirchenchor-Jubiläum

 

Zum Fronleichnamsfest 1963 sang der Chor erstmals an den Stationen der Prozession in der Heimstättensiedlung. Unter Leitung seines Gründers Otto Koch begann damit eine vielfältige kirchenmusikalische Arbeit. 1997 übernahm Martin Heger den Chor und seit 2007 steht er unter der Leitung von Stefan Becker.

Hauptaufgabe ist die Mitgestaltung der Gottesdienste, aber auch die Pflege der Chorgemeinschaft. Zum Verlauf des Kirchenjahres singt der Chor Messen, Choräle und Motetten aus allen Jahrhunderten, begleitet durch Orgel, Streich-und Blasinstrumente.

Gerade die Vielfalt von den klassischen Kompositionen bis zu den Sätzen moderner Chormusik schuf einen Zugang auch für jüngere Mitglieder. Spirituals gehören heute so zum Repertoire wie lateinische Messen. Gemeinsame Unternehmungen und Treffen festigen die Gemeinschaft.

Am Sonntag, den 17. November 2013 fand zum Jubiläum ein Festgottesdienst in der Kirche Heilig Kreuz in Darmstadt statt.

Der Chor sang die »Missa brevis in D« KV 194 von W.A. Mozart mit Orchesterbegleitung unter der Leitung von Stefan Becker.

Im Anschluss daran waren alle Gäste herzlich zu einem Empfang in den Pfarrsaal mit anschließendem Imbiss, Kaffee und Kuchen eingeladen.

 

 

Chormusik in der Karwoche und in den Ostergottesdiensten 2012

 

Der Kirchenchor und die Chor-Schola gestalten, wie in jedem Jahr, die Karwoche und die Ostergottesdienste mit.

In der Karfreitagsliturgie singen wir »Ave verum« von Mozart, »Stabat Mater« von Rheinberger, »Christi Mutter stand mit Schmerzen« von Kodaly und »Ehe die Sonn‘ am Himmel stand«.

Am Ostersonntag kommen Teile aus der »Orgelsolomesse« (Missa brevis in C-Dur) von Mozart zu Gehör.

 

 

Probenwochenende im März 2010

 

Ostern 2010

Der Kirchenchor Hl. Kreuz trug auch 2010 zu einer würdigen Gestaltung der Gottesdienste an Karfreitag und Ostersonntag bei. Hierzu waren intensivere Proben notwendig. Deshalb traf sich der Chor am Freitag-Abend und Samstag-Vormittag (12. und 13.März) zu einem Probenwochenende.
Diese Zeit war zwar anstrengend, für Chorleiter und Sänger, doch alle machten gerne mit.
Auch diesmal war der Chor fast vollzählig vertreten. So ergab sich wieder eine Gelegenheit, ein Bild dieser großen Chor-Gemeinschaft (siehe oben) aufzunehmen.

Chormusik in den Kar- und Ostertagen 2010

Am Karfreitag sang der Chor »Ach, bis zum Tod am Kreuz« von Johann Friedrich Schneider (1785 - 1853) und »Schau hin nach Golgotha« von Friedrich Silcher (1789 - 1860).
Am Ostersonntag kamen Teile aus der »Missa brevis« Orgelsolo-Messe in C-Dur von W. A. Mozart (1756 - 1791) zu Gehör.
Die Chorschola wirkte an allen Gottesdiensten der Karwoche und Ostern mit.

 

 

Probenwochende November 2009

Weihnachten 2009

Weihnachten erfordert wohl überall besondere Vorbereitungen. Auch ein Kirchenchor ist in dieser Zeit besonders gefordert. Deshalb hat der Chor unserer Gemeinde am 6. und 7. November ein Wochenende in der Jugendherberge Wiesbaden verbracht, um intensiv für Weihnachten proben zu können. Doch ist dies nicht der einzige Grund für ein solches Ereignis. Gleichzeitig bietet die gemeinsam verbrachte Zeit die Möglichkeit, das Gemeinschaftsgefühl in geselliger Runde zu festigen.
Bei einem kurzen Bummel in die Innenstadt Wiesbadens besuchten wir auch die katholische Kirche St. Bonifatius. Hier wurden wir überraschenderweise Zeugen der beeindruckenden Generalprobe eines Projektchores für ein Gedenkkonzert gegen den Antisemitismus (Requiem op. 9 von Maurice Duruflé).

 

Chormusik zu Weihnachten 2009 :
In der Christmette brachte der Chor einige weihnachtliche Sätze zu Gehör :

  • »Vom Himmel hoch«
  • »Zu Bethlehem geboren«
  • »In dulci jubilo«
  • und das obligatorische »Transeamus«
Im Hochamt des ersten Weihnachtstages erklang zum ersten Mal in unserer Kirche das Kyrie, Sanktus, Benedictus und Agnus. aus der Missa Brevis von Théodore Dubois (1837 - 1924), sowie der Chorsatz »Denn die Herrlichkeit Gottes des Herrn« aus »Der Messias« von G.F. Händel (1659-1785).

 

 

 

Probenwochenende Schloss Heiligenberg im November 2008
Probenwochenende Schloss Heiligenberg im November 2008
 
 
 
 
© Hl. Kreuz Darmstadt   |   Stand 15.06.2017
www.heilig-kreuz-darmstadt.de/gruppen/kirchenchor.html
 
nach oben